Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Druck- und Medientechnologie


Brigitte Böhle geht in den Ruhestand


Druck- und Medientechnologie verliert ein Multi-Talent!

Nach 17jähriger Tätigkeit geht Brigitte Böhle in ihren wohlverdienten Ruhestand. Die Universität verliert damit nicht nur eine Sekretärin, sondern viel mehr eine Organisatorin, Managerin, Moderatorin und gute Freundin, die sich immer mit voller Kraft und weit über ihre eigentlichen Aufgaben hinaus für die Fachrichtung Druck- und Medientechnologie und  die gesamte Universität eingesetzt hat. In Erinnerung bleiben uns die Einsätze von Frau Böhle bei über 50 wissenschaftlichen Kolloquien, verschiedenen Universitätsveranstaltungen und unseren Absolventenverabschiedungen, bei denen sie für Einladungen und das leibliche Wohl aller Gäste gesorgt hat. Für unsere Studierenden war sie immer wichtige Ansprechpartnerin und Fürsprecherin, sowohl im Rahmen des Studiums, aber auch häufig bei privaten Fragen und Problemen.

Was wir aber am meisten vermissen werden, ist ihr besonders herzlicher Umgang mit all unseren nationalen und internationalen Gästen – seien es Delegationen von anderen Universitäten, Managerseminare, ausländische Studierende oder Kooperationspartner. Für diese war sie nicht nur während ihrer Arbeitszeit wichtige Bezugsperson.  Sie bereitete deren Anreise vor, organisierte und begleitete Reisen in ganz Europa und war zum Teil selbst Gastgeberin – alles in ihrer Freizeit.

Dafür bedanken wir uns ganz herzlich bei Brigitte Böhle und wünschen ihr alles Gute für ihre Zukunft, die sie mit vielen Reisen und Aktivitäten gestalten wird!

Vielen Dank von allen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der Fachrichtung Druck- und Medientechnologie